Sonntag, 27. Januar 2013

Meine ersten Tags

  Kürzlich geriet ich ein wenig ins Tag - Bastel - Fieber. Hier seht Ihr die Ergebnisse:

Bei diesen beiden wurde zuerst das Hauptmotiv gestempelt, maskiert und dann der Hintergrund gestempelt. 
Anschließend habe ich die Tags mit Pastellkreiden gewischt. 



Hier wurde zuerst der Hintergrund mit Pastellkreide gewischt und fixiert. Dann habe ihn bestempelt. Zum Schluss die Eule nochmals gestempelt, rot bemalt, ausgeschnitten und aufgesetzt.










Hier habe ich den HG gestempelt, mit Pastellkreide gewischt, das Motiv ausgeschnitten, coloriert und aufgesetzt. Zum Schluss habe ich das Motiv mit transparentem Nagellack überpinselt.

Kommentare:

Schäfchen hat gesagt…

Wow - deine Tags sind echt super - ja die machen wirklich süchtig und ich liebe es auch sie zu werkeln.
Liebe Grüße, Daggi

Ozawa hat gesagt…

Die ersten Versuche sind ja gleich super geworden! Ganz schön kniffelig das Hauptmotiv beim Stempeln auszusparen...und die Idee mit dem Nagellack muss ich mir unbedingt merken - hatte mich schon gefragt mit welchem Sösschen oder Fix das jetzt schon wieder gemacht wurde... ;o)

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Die Tags sind Klesse die oberen Beiden sind meine Favoriten.
LG Anja

Carmen Wiesenberg hat gesagt…

Deine Tags sind echte Sahneteile - kein Gedanke, daß Du Anfängerin sein sollst!
LG Carmen

Anke hat gesagt…

Hallo Sylvia,

Deine Tags schauen wundervoll aus, besonders gut gefallen mir die ersten beiden.

Das Eulentag gefällt mir auch sehr, vielleicht würde ich noch ein klein wenig die Ränder wischen.

Lieben Dank auch für Deinen Besuch auf unserer HP und den netten Gästebucheintrag. Es freut mich, dass Dir mein Workshop gefallen hat.

Herzliche Grüße
von Anke